Karl-Anton-Wolf-Preis 2018

Die Schweigende Mehrheit freut sich sehr über den Karl-Anton-Wolf-Preis 2018.
Jurybegründung:
„Der Preis der Karl Anton Wolf-Stiftung wurde an das Kollektiv „Die schweigende Mehrheit“ verliehen, die als Plattform Schutzsuchenden in Österreich die Möglichkeit gibt sich künstlerisch auszudrücken oder wieder künstlerisch arbeiten zu können. Das Team und die Schutzsuchenden kommen aus den unterschiedlichsten künstlerischen Disziplinen und zeigen eine große Bandbreite in ihren künstlerischen Arbeiten.“

Wir danken.

Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Die schweigende Mehrheit sagt JA

    JA zur Solidarität mit Menschen in Not!
    JA zu einem Dach überm Kopf für ALLE!
    JA zu einer menschenwürdigen Behandlung von Flüchtlingen!