we proudly present: Leylie und Shaqayeq

Leylies Autogrammkarte

Leylie und Shaqayeq, Mutter und Tochter aus Afghanistan, über den Iran nach Wien geflüchtet, leben derzeit in einem Flüchtlingsheim in Baden bei Wien.

Leylie ist krank und beide, Leylie und Shaqayeq, würden sich sehr über eine Person freuen, die ihnen weiterhilft bei Arztbesuchen, bei Behördengängen, die mit ihnen Deutsch lernt, die als befreundete Patin und vertrauensvolle Ansprechperson für sie erreichbar ist. Für Übersetzerinnen können wir sorgen, die Schweigende Mehrheit.

Leylie und Shaqayeq bräuchten einen Laptop und beide dringend auch warme Winterkleidung (Jacken, Mäntel, Pullover, Mützen etc).

 

Hier geht es zur aktuell gehaltenen Liste, was wir brauchen.

Kontakt: aktion@schweigendemehrheit.at

 

Dieser Beitrag wurde in Nestroypreis veröffentlicht und getaggt , , , , , , , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

3 Kommentare

  1. Anna Desalla
    Am 15. Dezember 2015 um 0:10 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo,
    mein Name ist Anna und bin 19. Es würde mich freuen euch beide kennenzulernen! Ich hätte viel zeit weil ich gerade maturiert habe und würde sehr gerne helfen. Ich weiß wo man warme Kleidung gratis herbekommt und würde euch gern auf Behördengängen usw begleiten und eure Ansprechperson sein.
    ganz Liebe Grüße

  2. Barbara Lydia Pernar
    Am 21. Dezember 2015 um 20:40 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo,
    Ich habe ein paar Wintermantel,
    Jacke, Schuhe – Grösse 39.
    Lydia

Kommentar verfassen

  • Die schweigende Mehrheit sagt JA

    JA zur Solidarität mit Menschen in Not!
    JA zu einem Dach überm Kopf für ALLE!
    JA zu einer menschenwürdigen Behandlung von Flüchtlingen!